Sonderanfertigungen
Eine ABF-Spezialität ist die Herstellung von Sonder-Schraubwerkzeugen
nach den individuellen Anforderungen des Kunden.


Sonder-Schraubwerkzeuge können sowohl konzipiert und konstruiert als auch kostengünstig aus vorhandenen
Werkzeugen auf Basis des umfangreichen ABF-Produktangebotes hergestellt werden. Sie werden dann nach
Ihren Vorstellungen abgeändert.
Zeichnung oder Skizze sowie die gewünschte Mengenangabe reichen fürs Erste aus.

Sonderanfertigungen ganz nach Ihren Wünschen in unterschiedlichen
Formen und Ausführungen. Top-Qualität für lange Lebensdauer.

Vom Spezialisten für den Spezialisten.
Bitte formulieren Sie Ihre Anfrage so
präzise wie möglich. Eine umgehende
Beantwortung sichern wir Ihnen zu.
Welche Angaben wir von Ihnen benötigen,
sagt Ihnen die nachfolgende Auflistung:

  1. DIN-Bezeichnung oder Zeichnung.
  2. Gewünschte Stückzahl.
  3. Schlüsselweite und Maulstellung (A).
  4. Werkstoff:
    Spezialstahl, CrV-Stahl oder
    Edelstahl rostfrei.
  5. Kantenausführung:
    gerundet, durch Scheuern gebrochen usw.
  6. Schlüsseldicke (B).
  7. Festigkeitsanforderung:
    gehärtet oder ungehärtet.
  8. Oberfläche:
    Im Brünierton angelassen, vernickelt
    oder verzinkt.
  9. Beschriftung (C):
    Firmenname, Größe, Werksbezeichnung.
  10. Bei Hakenschlüssel:
    Hakenform und Zapfendurchmesser.
  11. Bei Stirnlochschlüssel:
    Zapfenabstand und -durchmesser.
  12. Gewünschter Liefertermin.

;
© 2012 Maschinen-Erstausstattungen ABF H.Braas GmbH | Impressum